+49 (0) 531 / 70 22 28 00   |   etalon.info@hexagon.com
  • de
  • en
 

X-AX LASERBAR – Neuheit auf der EMO!

Auf der EMO präsentieren wir erstmals den X-AX LASERBAR der Öffentlichkeit! Mit dem X-AX LASERBAR wird die vollständige Bestimmung von geometrischen Abweichungen auch für die interessant, die vorher aufwendige Messtechnik gescheut haben.

Diese Messtechniklösung besteht im wesentlichen aus einem Laserinterferometer und einer Teleskopnachführung. Ohne Feinausrichtung und tiefgreifenden Kenntnissen lassen sich in Verbindung mit unserer Software die geometrischen Abweichungen von Maschinenachsen bis 1,5 m bestimmen. Das sind bei Linearachsen die Positionsabweichung, die Geradheit in beide Richtungen, das Nicken Gieren und Rollen („6 DOF“), sowie die Winkligkeit der Achsen zueinander. Optional können mit der selben Hardware auch Drehachsen auf ihre Geometrieabweichungen überprüft werden. Das sind die Winkelpositionsabweichung, der Axial- und Radialschlag und das Taumeln („6 DOF“), sowie die Richtung der Achse in der Maschine. Die Möglichkeit zur Ausgabe von Korrekturdaten besteht, wie beim LASERTRACER, in gleicher Weise.

Neue Techniken und patentierte Entwicklungen machen den X-AX LASERBAR sehr kompakt und leicht. Durch die spezielle Etalon Kalibriermethode ist keine Feinausrichtung vor der Messung erforderlich. Die Lagerung in Präzionskugeln und die ausschließliche Verwendung von interferometrischen Messungen erlauben eine Genauigkeit von 0,001 mm.

Wir freuen uns Ihnen auf der EMO weitere Informationen geben zu können. Sie finden uns in der Halle 6 auf dem Stand B60, unter dem Dach der Hexagon Manufacturing Intelligence.
Wenn Sie keine Möglichkeit haben zur EMO nach Hannover zu kommen, können Sie uns natürlich auch gerne direkt kontaktieren .

NEWS

DOWNLOADS